Storytelling – ein Ansatz für lebendiges Lernen

Praxisnahe WBT-Erstellung für die Valora Gruppe

Als führender Convenience-Anbieter hat Valora jeden Tag über 1,4 Millionen Kundenkontakte in rund 3.000 Verkaufsstellen im DACH-Raum und Luxemburg. Der Fokus des Unternehmens liegt im Bereich schnell  konsumierbarer Esswaren und Getränke. Vor Kurzem erwarb das Unternehmen mit Sitz in der Schweiz die SB-Bäckerei „BackWERK“ – ein weiterer bedeutsamer Schritt, um ambitionierte Wachstumsziele zur erreichen.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor für Valora sind dabei die 4.500 Mitarbeitenden, die täglich dafür sorgen, dass Bedürfnisse der Kunden optimal erfüllt werden. Zur Qualifizierung in den Schweizer Retail-Shops und in der Unternehmenszentrale setzt das Unternehmen verstärkt auf Online-Trainings mit Storytelling-Ansatz. Nach umfassenden Recherchen entschied sich Valora für den renommierten Full-Service-Anbieter IM|S Intelligent Media Systems AG. Die IM|S AG ist der ideale Partner, um mehrsprachige interaktive Trainingsmaßnahmen zu entwickeln und diese in mehreren Sprachen für den internationalen Einsatz zu realisieren.

Herausforderung

Eine zentrale Rolle für den Erfolg von Valora spielen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Verkaufsstellen. Um die Anforderungen der Schweizer Gesetze zu erfüllen, müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig zu unterschiedlichsten Themenbereichen geschult werden, etwa zum Geldwäschereigesetz.

Valora steht vor der Herausforderung kritische Informationen verständlich und passend für die Zielgruppe zu verpacken. Nicht immer eine leichte Aufgabe, denn Gesetzestexte und Verordnungen können zum einen schwer zu erfassen sein, zum anderen oftmals abschreckend wirken. Daher achtete Valora darauf, den Transfer der  Gesetze in den Arbeitsalltag zu gewährleisten, der Gesetzestext an sich spielt nur eine Nebenrolle

Denn im Arbeitsalltag ist es entscheidend für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu wissen, was sie dürfen und was nicht.

Warum Storytelling?

Nach einer umfassenden Analyse der Zielgruppen und Definition des Projektrahmens war schnell klar: Um die komplexen Sachverhalte verständlich und ansprechend zu vermitteln eignet sich der Storytelling-Ansatz ideal. Denn mithilfe von praxisnahen Geschichten können Informationen wesentlich überzeugender und lebendiger transportiert werden – die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versetzen sich in die Lage der  Protagonisten und nehmen eine unterstützende Rolle ein.

Die Storys weisen klassischerweise folgende Merkmale auf:

  • Ein oder mehrere Protagonist(en), mit denen sich die Lernenden identifizieren
  • Ein Ereignis oder ein Problem, das die Lernenden aus dem Alltag kennen
  • Der Lösungsansatz, der im Alltag praktikabel ist

Durch den Storytelling-Ansatz erfährt man nicht nur was passiert, sondern fühlt mit den Personen, reflektiert ihr Handeln und lernt daraus. Storytelling als moderne Methode der Wissensvermittlung bietet viele Vorteile, denn durch die lebendige undverständliche Darstellung bleiben die Inhalte lange im Gedächtnis, durch erzählerische und emotionalisierende Elemente kann die Aufnahme- und Konzentrationsfähigkeit der Zielgruppe gehalten oder sogar erhöht werden. Zudem eignet sich diese Art von Web-based Trainings ideal, um komplexes oder neuartiges Wissen verständlich zu vermitteln.

Interaktives Quiz zum Erlernen des richtigen Verhaltens bei Finanzdienstleistungen

Web-based Training Screenshot
web-based trainings

„IM|S ist unser innovativer und zuverlässiger Partner rund ums Thema eLearning mit dem wir eine konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit pflegen. Wir sind froh in Zeiten des digitalen Wandels einen  Dienstleister an der Seite zu haben, der uns hilft neue Technologien und Trends professionell ein- und umzusetzen.“

Sascha Vogtsberger
e-Learning Specialist
Human Resources Development (HRD)
Valora Gruppe

Web-based Training zum Thema Geldwäscherei im Corporate Design von Valora

WBT Web-based Training Valora

Projektverlauf

Die Entwicklung der Online-Trainings – von der Erstellung der Rohinhalte über die didaktische Konzeption bis hin zur gestalterischen Umsetzung – verlief in enger Abstimmung zwischen den Themenexperten bei Valora und der IM|S AG.

Im Rahmen der Storyboard-Erstellung wurden zwei Protagonisten ins Leben gerufen, mit der sich die Zielgruppe identifizieren kann. Im Anschluss wurden im Drehbuch die Lerninhalte und praxisnahe Aufgabenstellungen und Übungen festgelegt.

Mithilfe des Corporate Designs von Valora erfolgte dann die Erstellung der fi nalen Layouts, das Online-Training wurde in drei Sprachen vertont und letztlich als Scorm-Datei zur Verfügung gestellt.

Interaktives Lernerlebnis

Mithilfe einer einfachen, anschaulichen und nachvollziehbaren Geschichte können sich Lernende bei Valora nun rund um das Thema Geldwäschereigesetz qualifizieren.

Die Online-Trainings sind deutscher, italienischer und französischer Sprache verfügbar und können auf dem Computer, Tablet oder auch auf dem Touch-Kassensystem in den Verkaufsstellen durchgeführt werden.

Abwechslungsreiche Aufgabenstellungen vermitteln auf spielerische Weise, wie sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Arbeitsalltag richtig Verhalten. Durch die Feedback-Funktion kann ausprobiert werden, welche Konsequenzen sich aus den unterschiedlichen Handlungsweisen ergeben.

Zur Wissensabfrage rundet ein offizielles Quiz am Ende des web-based Trainings die Lerneinheit ab und bietet dem Unternehmen die Möglichkeit der Überprüfung der erfolgreichen Teilnahme. Valora ist vom interaktiven Trainingsansatz der IM|S AG begeistert – und bietet Lernenden mit diesem Storytelling-Konzept eine moderne Art der Wissensvermittlung.

So werden aus anspruchsvollen Themen nachhaltige Lernerlebnisse, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivieren, sich im Arbeitsalltag richtig zu verhalten. Für 2018 sind weitere web-based Trainings für den internationalen Einsatz geplant.

Fit für die Herausforderungen der Zukunft!

Profitieren auch Sie vom Know-how der IM|S AG: Mit unseren Produkten und Leistungen qualifizieren Sie Ihre Zielgruppe nachhaltig – ob im Bereich Software, Didaktik oder Medien – wir entwickeln passende Qualifizierungsmaßnahmen nach Ihren Wünschen. Setzen Sie auf unsere innovativen Services und sichern Sie den Erfolg Ihres Unternehmens langfristig!

Zielgruppe:

Consumer Market, Training am POS, Retail- & Service-Markt.

Methodik:

Storytelling und Interaktion.

Portfolio:

Software: Learning Management, Event Management, Authoring tool.
Didactics: Concepts, Instructional Design, Consulting, Enabling.
Media: Online training, 3D content, Games, Mixed reality.

Referenzkunden:

Bosch, B/S/H, Duravit, ebay, Fischer, Gothaer, HUK Coburg, Papyrus, Sennheiser, Viessmann.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme hiermit zu.