norelem baut ACADEMY mit dem CRM E (LMS von IM|S) weiter aus

norelem steht Konstrukteuren und Technikern im Maschinen- und Anlagenbau seit über 60 Jahren zur Seite, wenn es um die erfolgreiche Umsetzung von Projekten geht. Ein umfassendes Sortiment von Normteilen und Komponenten gehört genauso zum Angebot wie die kompetente Beratung. Auch die Weiterbildung ist für das Unternehmen von großer Bedeutung. Diese wird jetzt durch den eCampus (LMS) ergänzt.

Der Firmensitz in Markgröningen und weitere, internationale Standorte boten bisher schon offline Raum für die Nachwuchsförderung bei norelem. Um den Nachwuchs aber nicht nur vor Ort, sondern auch online zu treffen, hat norelem zusammen mit der Intelligent Media Systems AG (IM|S) die erfolgreiche norelem ACADEMY um den eCampus ergänzt, der ein breites Spektrum an digitalen Lernformaten wie zum Beispiel Web Based Trainings (WBTs) und Learning Cards bietet und das zu allen norelem relevanten Themen: Vom Vorrichtungsbau über Lineartechnik bis zur Konstruktionslehre finden Lernende die Inhalte, die orts- und zeitunabhängig bearbeitet werden können.

„Mit dem digitalen Angebot unserer ACADEMY gehen wir auf den Zeitgeist des Nachwuchses ein. Damit ermöglichen wir eine Weiterbildung, die flexibel online durchlaufen werden kann. Der Classroom Manager Enterprise der IM|S AG ist dafür das ideale Werkzeug“, sagt Marcus Schneck, Geschäftsführer von norelem.

WBT oder Learning Card

Zur Auswahl des Online-Angebots stehen Web Based Trainings, die mit durchschnittlich 30 Minuten Länge kurzweilige Lerneinheiten bilden und über das LMS aufgerufen werden können. Die umfangreichen Trainings setzen sich aus sogenannten Szenen zusammen, die aus mehreren Seiten bestehen. Sie bringen dem Lernenden verschiedene Schwerpunkte zu einem Thema näher und werden durch Aufgaben ergänzt. Dabei ist der Lernpfad der WBTs nicht vorgegeben – die einzelnen Szenen können individuell ausgewählt werden.

Ausschnitt aus einem LMS

Die Web Based Trainings enthalten unter anderem Aufgaben, die den Lernenden helfen, das neue Wissen zu überprüfen und zu festigen.

Außerdem gibt es neben den WBTs, die sich durch Animationen und die Interaktion mit dem Lernenden auszeichnen, auch produktspezifische, kleinere Lerneinheiten, die Learning Cards. Diese geben in kurzer Zeit einen Überblick über Eigenschaften und Funktionalität einzelner norelem Produkte.

„Die Learning Cards sind ein idealer Weg, um schnell und kompakt die wichtigsten Informationen auf einen Blick zugänglich zu machen, was die Lernenden zu schätzen wissen“, erklärt Christoph Gebauer, Vorstand der IM|S AG.

WBT-Beispiel

Die Learning Cards präsentieren die wichtigsten Fakten zu einem Produkt und dienen damit als hilfreiche Informationsquelle.

Stimmige Mischung aus on- und offline

Mit der IM|S AG hat norelem sich einen verlässlichen LMS-Partner gesucht, mit dem alles aus einer Hand kommt. Nicht nur der gebrandete Classroom Manager Enterprise, die Premiumversion unseres LMS, auch die didaktische Aufbereitung der Inhalte und Erstellung der WBTs wird von der IM|S AG durchgeführt. Zusammen mit den ebenfalls zur Verfügung gestellten mobilen Apps, ergibt sich ein umfangreiches E-Learning-Paket, bei dem alle Bedürfnisse der Lernenden abgedeckt werden.

Die Kombination von digitalen Angeboten im eCampus und den Präsenzveranstaltungen auf dem norelem Campus bietet dabei für Lernende eine optimale Mischung, um sich zielgerichtet und effizient weiterbilden zu können: Digitale Trainings sind flexibel von überall aus durchführbar, während Veranstaltungen vor Ort durch die Verzahnung mit der digitalen Lernplattform, bzw. dem LMS, gezielt für den Austausch mit Trainern und Themenexperten konzipiert und umgesetzt werden können.

Zielgruppe

Mittelständische Unternehmen und Global Player, die im Handel, Vertrieb oder Service tätig sind und ein LMS einsetzen oder suchen.

Methodik

Learning Management System, LMS, E-Learning, Mobile Learning, Web-based Training, Blended Learning, Event Management.

Portfolio

Software: Learning Management System, LMS, Event Management, Authoring Tool.
Didactics: Concepts, Instructional Design, Consulting, Enabling.
Media: Online Training, 3d Content, Games, Mixed Reality.

Referenzkunden

BSH Hausgeräte GmbH, Duravit, EJOT, Endress+Hauser AG, Festo Didactic, Hörmann KG, norelem Normelemente, Robert Bosch Power Tools GmbH, Viessmann Werke GmbH & Co. KG.

Dieser Artikel ist ebenfalls im eLearning-Journal enthalten.

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme hiermit zu.